Gala & Elstar – Start der Apfelernte 2018

Beginn der Apfelernte 2018

Obstbau Knaller Galaernte 2018

Galaernte 2018 – Stellplatz

Prognosen und Medien zufolge sollte die Apfelernte heuer ein bis zwei Wochen früher starten. Bei uns in Puch gibt es verschieden gelegene Apfelplantagen – manche südlich, manche östlich oder auch westlich ausgerichtet. Daher gibt es auch Abweichungen von Bauer zu Bauer bezogen auf den Erntestart. Bekannterweise startet man meist mit einer Frühsorte schon im August – wir konnten den Apfel Delbar anbieten. Die Haupternte beginnt aber erst mit den Gala Äpfeln.

Gala – der rote Apfel

Obstbau Knaller Galaernte 2018

Schöne rote Gala Äpfel

Der Gala ist mit Abstand der meist angebauteste Apfelbaum in Puch und Umgebung. Sein süßes weißes Fruchtfleisch und seine schöne rote Farbe verleihen ihm ein äußerst schönes Aussehen. Außerdem ist der mittelgroße Apfel sehr knackig und saftig sowie gut in der Lagerung. Der Gala ist nicht nur am Markt sehr beliebt sondern auch bei unseren Kunden. Die leuchtend rote Farbe und feste Frucht macht ihn zu einen der liebsten Äpfeln von Schülern. Er ist ideal für jede Schultasche, Jausenbox und Rucksack und sorgt für eine gesunde Jause mit reichlich Vitaminen.

Elstar – beliebter Alleskönner

Obstbau Knaller Elstar

Reifes Elstar Duo am Ast

Der Elstar ist bestimmt einer der gefragtesten Äpfel unter unseren Kunden. „Gibt es schon Elstar?“ oder „Sind die Elstar schon aus oder gibt es noch welche?“ – sind die beliebtesten Fragen unserer Kunden. Seine rote Backe auf gelbem etwas gestreiften Hintergrund macht ihn auf der einen Seite sehr ästhetisch anzusehen, auf der anderen aber auch zu etwas Besonderem im Apfelsortiment. Er ist saftig ,knackig, süß-säuerlich und hat ein rahmweißes Fruchtfleisch. Die Pflege und Ernte ist beim Elstar etwas schwieriger als bei anderen Bäumen, jedoch lohnt es sich wenn man die Freude unserer Kunden wahrnimmt wenn Sie ihn endlich in der Hand haben.

Der verarbeitete Gala & Elstar beim Obstbau Knaller

Obstbau Knaller Apfelsaft Elstar

Apfelsaft Elstar aus den frischen Elstar

Beim Obstbau Knaller wird nachhaltig gearbeitet und keiner der Äpfel verschwendet, welche für den Markt nicht gut genug sind. Ob Gala oder Elstar, die reifen Äpfel mit Mängel werden für unseren eigenen Apfelsaft gepresst und in Flaschen abgefüllt. In der Zeit des Apfelstraßenfestes Anfang September wird auch der Apfelsturm meist aus Elstar Äpfeln gemacht, da nur diese das sturmhafte weiß zum Vorschein bringen. Bleiben immer noch Äpfel übrig werden diese gemaischt, destilliert und als hochprozentigen Edelbrand im Hofladen zur Verfügung gestellt. Im Hofladen wird einem schnell bewusst, dass viele der Auszeichnungen auf diese Äpfel zurückzuführen sind. Der herrliche Geschmack und die herausragende Qualität unserer Äpfel macht es möglich.

Und eines kann man schon verraten – die Apfelsäfte von Gala und Elstar sind auch heuer wieder äußerst delikat und ab sofort im Hofladen zu erwerben. 🙂

Erwartungsvoll

Eure Familie Knaller

Zwetschken sind reif

Zwetschkenernte 2018

Obstbau Knaller Zwetschkenernte Elisabeth 2018

Elisabeth Knaller pflückt bosnische Zwetchken

Die Zwetschkenernte startet meist mit Ende Juli mit den frühen Sorten wie Katinka und endet Ende August mit den Bosnischen. In den letzten 2 Jahren waren kaum Zwetschken auf unseren Bäumen vorhanden. Der Frost hatte früh in der Blütezeit die potenzielle Früchte geschädigt und vernichtet. Auch deswegen sind wir heuer froh wieder ein paar mehr Zwetschken auf den Bäumen zu haben und unseren Kunden wieder dieses delikate Koch- und Naschobjekt in unserem Hofladen zu präsentieren.

Katinka, Cacaks Schöne & Bosnische

Obstbau Knaller Zwetschkenernte Elfriede 2018

Elfriede Knaller bei der Zwetschkenernte

Ende Juli beginnt die Zwetschkenzeit mit der Frühsorte Katinka. Diese Zwetschke ist mittelgroß, dunkel-violett bis blau und wird als Backzwetschke verwendet. Ihre süße und Steinablösbarkeit macht sie zu einer der beliebtesten Frühsorten. Fließend ist der Übergang zu Cacaks Schöne welche Anfang bis Mitte August ihre Reife erreicht. Zusätzlich ist diese Zwetschke einer der beliebtesten am Markt und besticht durch ihre gute Haltbarkeit und Festigkeit. Grund dafür ist die große Frucht, die dunkelblaue Farbe und das grünlich-gelbe Fruchtfleisch sowie der herrliche Duft.

Unser Sortiment schließt die „Bosnische Zwetschke“ ab welche Ende August reift und bis Mitte September im Hofladen erhältlich ist. Sie besticht ebenfalls mit einer großen Frucht und grün-gelblichen Fruchtfleisch. Sie ist saftig und hat hat ein süßes Aroma wird von unseren Kunden gerne als Snack für Zwischendurch genutzt.

Zwetschkenkuchen, Zwetschkenknödel, Marmelade oder Powidl

Die Zwetschke ist eine sehr vielseitige Frucht und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Ob Zwetschkenkuchen oder Zwetschkenknödel – die feine Süße der Zwetschke ist in der süßen Küche gern gesehen. Allzeitbekannt ist auch der Gebrauch als Marmelade oder Powidl, welcher nicht mit Marmelade verwechselt werden sollte. Powidl ist die verkochte Zwetschke ohne jeglichen Zucker oder anderen Zusatzstoffen. Deswegen wird auch die Zwetschke oftmals als Süßungsmittel in anderen Zubereitungen verwendet.

Zwetschkennektar oder der edle Zwetschkenbrand

Obstbau Knaller Zwetschkenernte Johann 2018

Johann Knaller & Katze bei der Zwetschkeninspektion

Natürlich bieten auch wir neben der frischen Zwetschke auch die verarbeitete an. Ob ohne Alkohol als Zwetschkennektar oder hochprozentig als edlen Schnaps, beide überzeugen mit dem typischen Aroma der Zwetschke und laden zum Kosten ein.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Zwetschke vielseitig einsetzbar ist und sie noch schnell welchen schnappen sollten bevor der Vorrat aufgebraucht ist. Das denkt sich auch unsere Katze. =)

Alles Liebe

Euere Familie Knaller

 

 

 

 

Birnenernte 2018

Obstbau Knaller Birnenernte Williams 2018

Elisabeth Knaller bei der Birnenernte 2018

Birnenernte 2018 beginnt mit den Williams Birnen

Unsere Birnenernte hat heuer mit Anfang August angefangen. Bei traumhaften Wetter konnten die ersten Williams Birnen behutsam geerntet werden um unseren Kunden ab sofort frische Williams Birnen bereitstellen zu dürfen.

Obstbau Knaller Birnenernte Williams 2018

Josef Knaller bei der Birnenernte 2018

Nach 2 Jahren Frost durfte man sich heuer daher auch wieder über volle Bäume freuen – dann macht das Ernten der Birnen auch wieder mehr Spaß und bringt einem jeden in der Familie wieder ein Lachen ins Gesicht. 😀

Birnenernte ist Familienangelegenheit

Die ersten Ernten der Saison (Pfirsiche, Zwetschken und Birnen) sind auch meist eine reine Familienangelegenheit. Elisabeth, Josef, Johann – dem man seine 80+ nicht mal anmerkt – und Markus, der heuer auch geholfen hat. Somit gibt es ab sofort frische Williams Birnen in unserem Hofladen zu ergattern. Diesen hütet zuhause meist Elfriede während die anderen bei der Ernte sind und tischt nebenbei immer noch etwas Prächtiges auf den Küchentisch.

Obstbau Knaller Birnenernte Williams 2018

Johann Knaller bei der Birnenernte 2018

Die verarbeitete Williams Birne beim Knaller

Frisch knackig grün oder nach ein paar Tagen zuhause etwas saftiger und gelb, der aromatische Geschmack der Williams Birne passt in jedes Müsli, als Dörrobst oder einfach als Snack zwischendurch. Mag man den Birnengeschmack eher in flüssiger Form sollte man zur veredelten Variante greifen und sich einen Knaller Williams Edelbrand aus dem Hofladen gleich mitnehmen. Möchte man den kompletten fruchtigen Geschmack der Williams Birne genießen sollte man zum Birnennektar greifen, welcher nur aus den reifsten gelben Birnen gemacht wird. Für jeden ist etwas dabei, also ab zum Knaller und holt euch frische Williams Birnen, Williams Edelbrand oder Birnennektar der heurigen Ernte aus dem Hofladen!

Erwartungsvoll

Eure Familie Knaller

 

Pfirsichernte 2018

Obstbau Knaller Pfirsich

Elisabeth Knaller bei der Pfirsichernte 2018

Pfirsichernte „Redhaven“

Die Pfirsichernte startete heuer mit der frühen Pfirsich-Sorte, „Dixired„, Ende Juli und mit der späteren Sorte, „Redhaven“ um den 10. August. Schon nach der Blüte mussten heuer extrem viele Pfirsiche „ausgedünnt“ werden, heißt den Baum vor zu vielen Früchten schützen um etwaiges Umknicken der Äste durch das Gewicht zu verhindern. Ein „Luxus“ gepaart mit harter Arbeit, den der Frost in den letzten Jahren verhindert hatte.

 

Obstbau Knaller Pfirsich

Vollbepackter Pfirsichbaum beim Obstbau Knaller

 

Gute Ernte bei hohen Temperaturen

Eine zahlreiche Ernte gab es daher heuer bei unseren Pfirsichbäumen. Die Temperatur war angenehm warm bis heiß zwischen den regnerischen Abkühlungen – welche hunderte an Bremsen dazu bewegte uns etwas zu beschäftigen. 😉 Abgesehen davon war es eine sehr gute Ernte mit schmackhaften Pfirsichen.

Die Besten werden von Elisabeth eigenhändig ausgewählt und behutsam verpackt für den direkten Verkauf in unseren Hofladen. die restliche Pfirsiche werden in weiterer Folge für unseren Pfirsichnektar benötigt und in Kurze abgefüllt.

Obstbau Knaller Pfirsich

Liebevoll sortierte und abgepackte Pfirsiche

Pfirsiche frisch aus dem Hofladen

Die Haltbarkeit von frischen Pfirsichen ist begrenzt und der Andrang auf die saftigen Früchte bekannterweise hoch. Bis Ende August werden auch die letzten Früchte ihren neuen Genießer finden, also schnappt euch noch schnell welche aus unserem neuen Kühlraum gleich neben unseren Hofladen und genießt sie gleich oder verarbeitet sie weiter zu Kompott, Marmelade oder rext sie ein.

So oder so sind sie ein süß-saftiger Vitaminlieferant – perfekt für die sonnigen Tage im August! 😀

Alles Liebe

Eure Familie Knaller